Projekt: „Un(d)Schärfe“ 3. Teil – Verlaufen im Labyrinth

Ich mag es sehr bei der Fotografie mit dem Schärfepunkt zu spielen und die Eigentlichen Objekte freizustellen. Von diesem Spieltrieb getrieben kam mir die Idee zu einer Serie, einem kleinen Projekt. Ich möchte Gegenstände die bei Menschen Gefühle oder Eigenschaften ausdrücken und symbolisieren zusammen mit Menschen fotografieren. Der Mensch soll dabei aber stark in den Hintergrund treten und nur als solcher aber nicht als spezieller zu erkennen sein. Das in den Hintergrund treten des fotografierten Menschen möchte ich in erster Linie über Unschärfe erreichen und über Schärfe den Gegenstand zur Geltung bringen, daher auch der Titel zu dem Projekt „Un(d)Schärfe„.

Im ditten Teil geht es um „Verlaufen“, zum Beispiel verlaufen in einem Labyrinth.

Zum Vergrößern des Bildes auf das Bild klicken.

Verlaufen im Labyrinth

Verlaufen im Labyrinth

Bereits publiziert:

1. Teil: Gefahr
2. Teil: Halt

Advertisements

11 Kommentare zu “Projekt: „Un(d)Schärfe“ 3. Teil – Verlaufen im Labyrinth

  1. laurazeitlos sagt:

    Huhu Oli,das Projekt an sich finde ich schon extrem spannend! Die Umsetzung mag ich ebenfalls sehr..wobei mir persönlich,sogar noch mehr Unschärfe auf den Hintergrund gefallen würde..würde es etwas spannender gestalten ; für mich zumindest ;).
    LG,Laura

    • oteske sagt:

      Hi,
      danke für den Kommtar und die Tatsache, dass Du dir die Bilder auch kritisch anschaust. Ich bin mir selbst zum Zeitpunkt de rAUfnahme nicht immer sicher wie viel Schärfe die richtige Menge ist. Bei dem letzten war es halt mehr die Bewegungsunschärfe. Naja, das Projekt ist ja nicht beendet und ich kan noch viel experimentieren.
      Gruß
      Oli

  2. Mathilda sagt:

    Danke lieber Oli, das ist schon mal sehr anschaulich beschrieben und mir gefällt das Foto, obwohl ich Laura auch zustimme, noch etwas mehr Unschärfe, aber das ist nicht immer ganz einfach.

    LG Mathilda 🙂

    • oteske sagt:

      Danke Mathilda,
      wie ich schon zu Laura sagte/schrieb ging es mir um die Bewegungsunscharfe. Ja, die hätte einen Tick mehr sein können; das nächste mal dann.
      Gruß
      Oli

  3. giselzitrone sagt:

    Sehr gut geschrieben gefällt mir. Grüsse und wünsche einen schönen Tag Herzlicher Gruss von mir Gislinde.

  4. Die Unschärfe auf den Hintergrund passt mir gut und in diesem Bild gefällt mir dass es ein RGB Farben Palette hat: Rot, Blau und Grün sind die einzige Farben die da sind! Bravo!
    robert

  5. oteske sagt:

    Hallo Robert,
    DANKE, aus der RGB Sicht hatte ich es noch nicht gesehen, hast aber recht!
    Ein schönes Wochenende!
    Gruß
    Oli

  6. Naja, das mit der Schärfe/Unschärfe ist gut und schön. Das gelungenste ist hier aber das Licht! Das macht aus diesem Bild erst ein gutes Bild, finde ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s