Menschen in Rom

Touristen # 1

Touristen # 1 (zum Vergrößern anklicken)

Was wäre Rom ohne seine Menschen? Bestimmt nur noch halb so sehenswert. Die Römer selbst sind ein sehr härzliches und sehr nettes Völkchen. Aber natürlich gibt es in Rom nicht nur Römer auch jede Menge Touristen trifft man dort überall an. Erstaunlich ist wie gut die Menschen dort miteinander auskommen, da kann sich so manche andere Großstadt eine Scheibe von abschneiden.

Die Touristen

Die gibt es in Rom natürlich reichlich, gerade an den vielen Sehenswürdigkeiten Roms sind sie anzutreffen. Man erkennt sie ganz leicht, sie haben meist einen aufgeschlagenen Reiseführer in der Hand und versuchen das gelesene mit dem gesehene in Einklang zu bringen.

Beeindruckend

Beeindruckend (zum Vergrößern anklicken)

Wenn man zum ersten mal in Rom ist, ist es schon sehr beeindruckend und man fast es kaum was es alles zu sehen gibt.

Touristen # 2

Touristen # 2 (zum Vergrößern anklicken)

Zu fotografieren gibt es natürlich auch immer etwas und wenn es die eigene Freundin vor einer Sehenswürdigkeit ist.

Sie ist ein Modell ...

Sie ist ein Modell … (zum Vergrößern anklicken)

Beziehungsweise es geht nur darum die Freundin zu fotografieren.

Auf der Treppe

Auf der Treppe (zum Vergrößern anklicken)

Manchmal ist eine Pause einfach nötig und prima um nachzulesen was man gerade gesehen hat oder wird.

Showdown in Rom

Hin und wieder ergeben sich recht lustige Konstellationen zwischen den Touristen. Die zwei stehen sich noch nicht einmal wirklich gegenüber aber im Tele sieht es so aus wie Showdown in Rom.

Showdown

Showdown (zum Vergrößern anklicken)

Straßenreinigung

Bei so vielen Touristen gibt es natürlich auch viel Dreck und Abfall, der muß beseitigt werden und das macht die Straßenreinigung. Irgendwie sieht das anders aus als bei uns in Deutschland.

Straßenreinigung # 1

Straßenreinigung # 1 (zum Vergrößern anklicken)

In Rom sitzt man auch immer in der ersten Reihe.

Straßenreinigung # 2

Straßenreinigung # 2 (zum Vergrößern anklicken)

Polizei

Natürlich wird auch immer auf Recht und Ordnung geachtet. Freundliche und lächelnde Polizisten sieht man bei uns aber auch nur recht selten.

Polizei # 1

Polizei # 1 (zum Vergrößern anklicken)

Klare Anweisungen werden natürlich auch ausgegeben.

Polizei # 2

Polizei # 2 (zum Vergrößern anklicken)

Wachen

Und damit die Polizei nicht zu viel zu tun hat werden mache Gebäude noch einmal extra bewacht.

Wache # 1

Wache # 1 (zum Vergrößern anklicken)

Auf jeden Fall scheint Frau viel Freude an ihrer Arbeit zu haben.

Wache # 2

Wache # 2 (zum Vergrößern anklicken)

Verpflegung

Wenn man den ganzen Tag unterwegs ist bekommt man früher oder später Hunger.

Hat keiner Hunger?

Hat keiner Hunger? (zum Vergrößern anklicken)

Am besten aber zur Happy Hour.

Happy Hour

Happy Hour (zum Vergrößern anklicken)

Mitagsruhe

Zwischendurch dann noch ein Mittagsschläfchen.

Mittagsruhe

Mittagsruhe (zum Vergrößern anklicken)

Unterhaltung

Viele Straßenkünstler sorgen für Unterhaltung und erhoffen sich dadurch eine kleine Spende. Sie sind nicht aufdringlich aber dafür sehr einfallsreich.

Charlie Chaplin # 1

Charlie Chaplin # 1 (zum Vergrößern anklicken)

Ab und zu sieht es so einfach aus.

Charlie Chaplin # 2

Charlie Chaplin # 2 (zum Vergrößern anklicken)

Gesprochen wird dabei nichts und wenn man an nichts böses denkt schaut eine düstere Gestallt ums Eck.

Billy The Kid

Billy The Kid (zum Vergrößern anklicken)

Ab und an gibt es auch Musik.

Gitarrist

Gitarrist (zum Vergrößern anklicken)

Zeitvertreib

Wärend die Einen in die Kirche gehen …

Andacht

Andacht (zum Vergrößern anklicken)

… spielen die Anderen ein Spielchen im Park …

Ein Spielchen

Ein Spielchen (zum Vergrößern anklicken)

… oder unterhalten sich einfach ein wenig.

Gespräche

Gespräche (zum Vergrößern anklicken)

Spaziergänge

Am besten schaut man sich Rom beim Spazierengehen an.

Zu Fuß

Zu Fuß (zum Vergrößern anklicken)

Aber niemals ohne Sonnenbrille.

Niemals ohne Sonnenbrille

Niemals ohne Sonnenbrille (zum Vergrößern anklicken)

Archäologen

Auch die Archäologen auf dem Forum Romanum sind ein echter Hingucker.

Sandkiste

Sandkiste (zum Vergrößern anklicken)

Einsam

Kaum zu glauben aber selbst in der Stadt Rom scheint es Menschen zu geben die einsam wirken.

Einsam

Einsam (zum Vergrößern anklicken)

Cafe-Bars

Eine ganz wichtige Menschengruppe sind die Betreiber der Cafe-Bars in denen ich ständig verweilen könnte um einen Espresso zu trinken. Kleiner Tip: Beim vierfachen Espresso sollte man allerdings vorsichtig sein.

Cafebar

Cafe-Bar (zum Vergrößern anklicken)

Freude

In Rom wird eher mal gelächelt als böse geschaut.

Freude

Freude (zum Vergrößern anklicken)

Ich hoffe die Bilder konnten einen kleinen Eindruck von den Menschen der schönsten Stadt der Welt vermitteln. Keines der Bilder ist böse gemeint oder soll jemanden schädigen.

Advertisements

10 Kommentare zu “Menschen in Rom

  1. einfachtilda sagt:

    Lieber Oli,

    bin ganz begeistert von deinen Fotos und „Menschen“ ganz wundervoll fotografiert. Auch das Spiel mit Schärfe und Unschärfe ist dir perfekt gelungen. Super!!

    LG Mathilda 🙂

  2. giselzitrone sagt:

    Naja die Menschen sind was Fotoscheu.Wünsche dir einen schönen Tag Gruss Gislinde.

  3. Oli, you caught beautiful facial expressions. Good photos!
    ciao Anna

  4. Echt tolle Portraits, da kann man nicht meckern! Es sind vielleicht nur etwas viele auf einmal, aber das stört ja niemanden:)

  5. laurazeitlos sagt:

    Schöne Aufnahmen Oli ; einige Momentaufnahmen finde ich echt klasse!
    LG,Laura

  6. Emanuela de Leva Vacca PHOTOGRAPHER sagt:

    VERY GOOD !!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s